5 Factors for Ensuring Feeding Accuracy

Die gravimetrische Dosierung bringt im Bereich der Tablettenproduktion viele Vorteile in puncto Effizienz und Qualität mit sich. Die Produktqualität wird durch die Genauigkeit und Konsistenz der vorgelagerten Zuführprozesse bestimmt.

Diese Checkliste befasst sich mit den Grundlagen und Vorteilen der gravimetrischen Zuführung sowie mit 5 Überlegungen zu Wägesensoren, um die Zuführgenauigkeit sicherzustellen.

Die kontinuierliche Dosierung bringt im Bereich der Tablettenproduktion zwar viele Vorteile in puncto Effizienz und Qualität mit sich, bedeutet aber auch eine grosse prozesstechnische Herausforderung. Dabei führt jegliche Ungenauigkeit zu einer Abweichung von der gewünschten Produktqualität.

Die erforderliche Zuführgenauigkeit für die Dosierung von Mikrobauteilen, wie APIs, kann nur mit gravimetrischen Zuführeinheiten erreicht werden. Für eine gleichbleibende Zuführgenauigkeit sind eine Reihe kritischer Leistungsaspekte zu berücksichtigen, darunter:

  • Genauigkeit und Höchstlast des Wägesensors
  • Wägeprozessgeschwindigkeit
  • Zuverlässigkeit des Systems

Laden Sie diese Checkliste herunter, um zu erfahren, wie Sie mit Wägesensoren einfacher Ihre Prozessanforderungen erfüllen können.