5 Critical Measurements for Pharmaceutical Manufacturers

5 kritische Messungen für Pharmaproduzenten

Die Erfüllung der Pharmakopöe-Normen und Auditsicherheit zählen heute zu den größten Anliegen in der pharmazeutischen Fertigung.

In Anwendungen mit hohem Mehrwert, bei denen es auf genaue und wiederholbare Sensormessungen ankommt, müssen Verzögerungen und Fluktuationen beseitigt werden, da sie den Ertrag und die Arzneimittelqualität gefährden. Digitale Sensoren und Online-Analysegeräte vereinfachen die chargenübergreifende Konsistenz und gewährleisten die Konformität der kontinuierlichen Überwachung von Reinwasser mit Vorschriften für Arzneimittel und die Produktion von pharmazeutischem Wasser.

Der Leitfaden „5 kritische Messungen für Pharmaproduzenten“ zeigt, wie die strenge, kontinuierliche Kontrolle von kritischen Prozessparametern die Produktion optimieren und das Risiko von Produktrückrufen und ungeplanten Ausfallzeiten verringern kann.